Stoßwellentherapie

Was ist eine Stoßwelle?

 Fokussierte Stoßwelle bei Fersensporn

Fokussierte Stoßwelle bei Fersensporn

Stoßwellen sind hoch energetisch mechanische Wellen. Stoßwellen begegnen Menschen im Alltag zum Beispiel entstehen sie bei einer Druckwelle eines Überschallflugzeuges oder bei der Explosion eines Silvesterknallers, sie breiten sich in ihrer Umgebung in der Luft aus und versetzen diese dabei in Schwingungen.

Radiale / Fokussierte Stoßwellentherapie

 Radiale Stoßwelle bei Handwurzelproblemen

Radiale Stoßwelle bei Handwurzelproblemen

Zu unterscheiden gilt es bei der Stoßwellentherapie radiale und fokussierte Stoßwellen.

Die radiale Stoßwelle ist eher eine Druckwelle, die eine geringere Eindringtiefe als die der fokussierten SW besitzt. Sie ist bestens geeignet, um z.B. muskuläre und ligamentäre Fehlspannungen zu behandeln, da sie primär an der Oberfläche wirkt.

Fokussierte SW sind Schallwellen, die durch eine elektromagnetische Spule erzeugt werden und zielgerichtet weit in die Tiefe geleitet werden. Hierbei handelt es sich um besonders kurze Schallimpulse von sehr hoher Energie. Dank der kurzen Pulswellenlänge werden die Impulse wellenartig fortgeleitet und erreichen so eine intensive Tiefenwirkung, z. B. zum „Zertrümmern“ von Kalkablagerungen an der Schulter, Sehnenansatzentzündungen am Beckenkamm, Fersensporn, Epicondylitis, etc..

Einige weitere Indikationen:

  • Schulterverkalkungen, wie z. B. ,,Frozen shoulder”
  • Chronische Schulterschmerzen
  • Entzündungsprozesse von Fersenspornen und Tennisellenbogen, Gonarthrosen
  • Knochenbruchheilungsstörungen
  • Sehnen- und Schleimbeutelentzündungen
  • Reizungen der Partellarsehne
  • Insertionsmyotendopathien (Sehnenansatzschmerzen)
  • Meniscusriss/-resektion

In unserer Praxis arbeiten wir – je nach Notwendigkeit und Indikation- sowohl mit radialer als auch fokussierter SW mit der Zielsetzung, daß es Ihnen baldigst wieder besser geht!

Kosten

Unsere Preise orientieren sich an der Gebührenordnung für Heilpraktiker.

Die Behandlungskosten werden in der Regel vor Ort in der Praxis bar bezahlt. Wenn Sie privat oder zusatzversichert sind, erhalten selbstverständlich eine Rechnung.

Die Behandlungskosten des Heilpraktikers werden durch private Krankenversicherungen und Zusatzversicherungen entsprechend der vereinbarten Tarife erstattet.

Hinweis: Um sicher zu sein, dass die für Ihre Behandlung anfallenden Kosten von Ihrer Versicherung übernommen werden, klären Sie dies bitte vor Behandlungsbeginn mit Ihrer Versicherung. Es ist möglich, dass es bei einzelnen Leistungen zu Differenzen zwischen Rechnungsstellung unsererseits und Erstattungsverhalten Ihrer Krankenversicherung kommen kann.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Kontakt

10 + 10 =

Adresse

Praxis Genn
Inh. Christoph Genn
Waldstraße 16
63303 Dreieich

Telefon

Tel. 06103 - 899740

E-Mail

info@praxisgenn-dreieich.de